EIN KLEINER EINBLICK IN BISHERIGE LICHTBILDWERKE

Müsste ich mich für einige meiner bevorzugten Momente entscheiden, so würde dazu auf jeden Fall die Vorbereitung sowie das erste aufeinandertreffen  mit dazu gehören. Die Erwartung, gepaart mit einer knisternden Nervosität, die in der Luft liegt, zaubert für mich ein besonders Flair in der Entstehung meiner Lichtbildwerke.

 

Die Reportage bildet die Geschichte des Tages und hält die vielen kleinen Momente für die Zukunft fest, die vielleicht mit der Zeit in Vergessenheit geraten könnten.

 

Bei Portraits liebe ich, wenn meine Paare mich vergessen und diesen Moment der Zweisamkeit genießen – abseits von Familie und Gästen. Die Portraits sind die Krönung des Hochzeitstages, sie spiegeln das Brautpaar so wieder, wie sie sich selbst sehen.